Culcha Candela

Culcha Candela

Culcha Candela sind Don Cali, Itchy, DJ Chino, Reedoo, Larsito und Johnny Strange. Die sechs Jungs aus Berlin gehören mittlerweile zum Pop-Establishment in Deutschland, Österreich und der Schweiz und nehmen ihre Rolle als Hitlieferanten mit Liebe und Leidenschaft wahr.

Bei ihren Live-Shows begeisterten sie schon seit jeher Jung und Alt. Mit ihrem ersten großen Hit „Hamma“ ging es dann steil bergauf: Mit 3 Millionen verkaufte Tonträger, zwei Gold- und drei Platinalben sowie sechs Gold- und eine Platinsingle in den letzten fünf Jahren. Dazu konstant eine Single in den AirplayTop100, meistens sogar mehrere. Das ist in Punkto Konstanz und Konsequenz eine der herausragendsten Erfolgsstories, die die deutsche Musiklandschaft in den letzten Jahren zu bieten hat.

Culcha Candela sind ein absolutes Live-Phänomen! Der Zusammenhang zwischen dem seit einer Dekade konstanten Tourprogramm und der Fähigkeit, dem Publikum einen Hit nach dem anderen um die Ohren zu hauen, ist unübersehbar. Hier wird die Bühne abgefackelt und die heiße Flamme der Kultur lodert durch das Publikum, wo immer Culcha Candela auftreten!

Dass hier Bandmitglieder mit dem kulturellen Background von vier Kontinenten zueinander gefunden hatten, machte aus der Gruppe junger Musiker eine Art Mini-UNO mit öffentlichem Integrationsauftrag. Und wie jede große Band sind Culcha Candela zu etwas geworden, das man mit nichts mehr vergleichen kann: ein mit sechs gleichberechtigten Sängern bzw. Frontmännern einmaliges Bandkonzept, ein unverwechselbarer Sound, das eigene Genre. Besondere Kennzeichen sind Spaß, Hitsingles und Teamwork.

Das Würth Open Air hat das Glück, zu den ausgesuchten Festivals zu gehören, die die Band im Sommer 2014 spielt.