Würth Open Air 2017

Das Programm für das diesjährige Open Air Wochenende am 21.07. – 23.07.2017 auf dem Gelände des neuen Carmen-Würth-Forums steht fest.

FREITAG, 21. JULI 2017, BEGINN: 20:30 UHR, EINLASS: 19:30 UHR

Kent Nagano

Bild: Felix Broede

Programm:
John Adams – „Harmonielehre“
Ludwig van Beethoven – Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur, op.73,
Dirigent: Kent Nagano
Solist: Lars Vogt

Vorverkaufsbeginn ab Montag, 03. April 2017

 
Nur drei Tage nach Eröffnung des CARMEN WÜRTH FORUMS stellen sich die in diesem Zusammenhang neu gegründeten Würth Philharmoniker am Freitag, 21. Juli im Rahmen des traditionellen Sommer Open Air Konzertes der Würth-Gruppe erstmals der Öffentlichkeit vor.

Als Gastdirigent für die Würth Philharmoniker konnte für diesen Abend Generalmusikdirektor der Hamburgischen Staatsoper Kent Nagano verpflichtet werden. Kent Nagano, der seit 2015 auch Generaldirektor des Philharmonischen Orchesters Hamburg ist, war musikalischer Leiter der Opéra National de Lyon, leitete das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin und war Generalmusikdirektor der Bayerischen Staatsoper. Gastdirigate führten Kent Nagano nach Wien, Berlin, New York, Chicago, Dresden, Leipzig oder Göteborg.

Als Solist wurde für dieses Konzert der Pianist Lars Vogt verpflichtet. Ausgezeichnet mit dem Würth Preis der Jeunesses Musicales hat er eine große Zukunft vor sich.

Heimat der Würth Philharmoniker wird das CARMEN WÜRTH FORUM in Künzelsau-Gaisbach sein. Die Intendanz hat Mihai Constantinescu, Konzertmeister ist Catalin Eugen Desaga. In großer Bescheidenheit hat sich das Orchester zum Ziel gesetzt, sich durch Spitzenqualität und große Einsatzfreude einen Platz unter den Klassikorchestern Baden-Württembergs und vielleicht darüber hinaus zu erarbeiten.

Das Würth Open Air Konzert am 21. Juli wird einen ersten Eindruck von der Qualität des neuen Klangkörpers bieten.

Ansprechpartner:
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Janina Lossen, Mail: janina.lossen@wuerth.com, Tel.: 07940-15 2574

Allgemeine Informationen
Patricia Dörr, Mail: patricia.doerr@wuerth.com, Tel: 07940-15 2361

 

 

SAMSTAG, 22. JULI 2017, BEGINN: 17:00 UHR, EINLASS: 16:00 UHR

CRO CRO

 

SONNTAG, 23. JULI 2017, BEGINN: 18:00 UHR, EINLASS: 17:00 UHR

Sting Sting

 

Würth Open Air 2017 – zwei Stars kommen nach Künzelsau!

Künzelsau. Das mittlerweile überregional bekannte Würth Open Air findet zum 18. Mal vom 21. – 23. Juli 2017 im Rahmen der Eröffnungswoche des neuen Carmen Würth Forums statt. Noch während die Bauarbeiten für das neue Veranstaltungszentrum im Gange sind, stehen bereits die Künstler für den 22.07. und 23.07.2017 fest. Dem Unternehmen Würth ist es mit dem Deutsch-Rapper und Sänger CRO gelungen, ein musikalisches Highlight für den Samstagabend nach Künzelsau zu holen. Neben dem Rapper mit der Panda-Maske ist außerdem zur Eröffnung traditionell ein klassisches Konzert geplant, während der Sonntag mit Sting ganz im Zeichen des Pop & Rock stehen wird.

Über CRO. 2011 veröffentlicht CRO das Video zu seiner ersten Single „Easy“, der Song erreichte Platz zwei in den deutschen Charts und wurde mit einer Goldenen Schallplatte ausgezeichnet. Neben der Goldenen und Platin Schallplatte wurde der 26 - Jährige Künstler außerdem bereits mit einem Bambi und zwei Echos in der Kategorie Hip Hop / Urban ausgezeichnet. Seither ist der Rapper mit der markanten Panda-Maske nicht mehr aus der deutschen Musikwelt wegzudenken.

Über Sting. Komponist, Singer/Songwriter, Schauspieler, Autor und Aktivist Sting wurde im englischen Newcastle geboren und zog 1977 nach London, wo er The Police mit Stewart Copeland und Andy Summers gründete. Die Band veröffentlichte fünf Studioalben, erhielt fünf Grammys und zwei Brits und wurde 2003 in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen. Als einer der außergewöhnlichsten Solokünstler der Welt wurde Sting mit weiteren zehn Grammy Awards ausgezeichnet. Weiterhin wurden ihm zwei Brits, ein Golden Globe, ein Emmy sowie der Century Award des Billboard Magazins zuerkannt. Er war dreimal für den Oscar und einmal für den TONY nominiert. Er ist Mitglied der Songwriters Hall of Fame und erhielt im Dezember 2014 einen der prestigereichsten Kulturpreise der Vereinigten Staaten, den Kennedy Center Honors. Im Verlauf seiner Karriere hat er nahezu 100 Millionen Alben als Solokünstler und mit The Police verkauft.

Tickets gibt es ab sofort bei allen bekannten Vorverkaufsstellen oder unter www.eventim.de oder www.ticketmaster.de